Mit einer Ausbildung in der Altenpflege in EMMAUS kannst du auf die Erfahrungen eines traditionsreichen Sozialunternehmens bauen.

Ausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Altenpfleger/in

Der Einsatz der Altenpflegerinnen und Altenpfleger erfolgt in Altenheimen und Altenpflegeheimen sowie in Altenwohnheimen und geriatrischen Abteilungen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder
  • ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss oder
  • ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss und
  • eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
  • die Erlaubnis als Altenpflegehelfer/in bzw. Krankenpfleger/in

 

Ablauf und Inhalte

Ausbildungsbeginn ist in der Regel zum 1. September eines jeden Kalenderjahres


Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre bei Vollzeitausbildung
oder bis zu fünf Jahre bei Teilzeitausbildung, in der Regel berufsbegleitend

Ausbildungsinhalte sind

  • die Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren
  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
  • Alten Menschen bei der Tagesgestaltung unterstützen
  • ein berufliches Selbstverständnis zu entwickeln

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen sind bei einem Träger der praktischen Ausbildung einzureichen, z.B. bei Alten- und Pflegeheimen, Sozialstationen und häuslichen Pflegediensten.
 

Hier steht unser Altenpflegeheim "Abenfrieden" in Niesky als Praxispartner zur Verfügung. Bewerbungen für die Ausbildung in der Altenpflege können eingereicht werden bei:

Diakonissenanstalt EMMAUS
Personalabteilung
Frau Christiane Liebig
Bautzener Straße 21
02906 Niesky