02.06.2022

Die Deutsche Post besucht uns

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Briefverteilzentrums in Bautzen haben gemeinsam überlegt, wohin die Spendengelder gehen sollen, die beim Flohmarkt auf dem Betriebsfest gesammelt wurden. Aus vielen Vorschläge wurden das Hospiz in Niesky ausgewählt. Und so besuchten uns am 02.06. drei Mitarbeitende, um das Hospiz und die Arbeit hier im Haus kennenzulernen. Fröhlich und dankbar konnten wir aus ihren Händen einen (symbolischen) Scheck in Höhe von 870,-€ entgegennehmen.

04.05.2022

Frühlingserwachen am Hospiz

Bei strahlendem Sonnenschein lud das Hospiz zum "Frühlingserwachen" ein. In der Sonne und im Baumschatten waren kleine Tische liebevoll gedeckt. Das Kuchenbuffet verlockte mit seinen Köstlichkeiten zum Genießen. Am Pflanzenbasar gab es eine Fülle von Pflanzen und Pflänzchen zu erwerben. Von Ananas- Erdbeere bis zur Zucchini- jedes Gärtnerherz schlug höher bei dieser Auswahl! Die Blaskapelle sorgte mit ihrer schwungvollen Musik für den fröhlichen Rahmen an diesem wunderbaren Frühlingsnachmittag!

11.04.2022

Osterbasteln im Hospiz

Am 11.04. trafen sich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, um kleine Osterüberraschungen für unsere Hospizgäste zu basteln. Da wurde geschnitten, gefaltet, etwas Süßes aufgeklebt... Am Ostersonntag wird jeder Gast eine kleine Überraschung auf seinem Frühstücksplatz vorfinden.

04.04.2022

Baumpflanzaktion

In Absprache und mit der Unterstützung des Kreisforstamtes Niesky haben wir am 30.03.2022 in einem Waldstück in der Nähe von Hähnichen für jeden verstorbenen Hospizgast des Jahres 2021 einen Baum gepflanzt. 11 Kolleginnen und Kollegen waren dabei, einige hatten auch ihre Kinder mitgebracht. Viele kleine Eichen haben wir in die Erde eingesetzt und damit die Entstehung eines gesunden Mischwaldes unterstützt

30.03.2022

Kreativangebot für Hospizgäste

Seit Beginn des Jahres lädt unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin, Frau Christine Neu, jeden Mittwoch zum Malen mit Pinsel und Farben ein. Auf unterschiedliche kreative Weise entstehen Bilder je nach Jahreszeit oder Stimmung unserer Gäste. Manch einer ist erstaunt, was für Fähigkeiten entdeckt werden. Mit verschiedenen Materialien können die Bilder noch hübsch verziert werden. Bis zu 3 Gäste nehmen regelmäßig daran teil. Beim Reinschauen erlebt man jedes Mal eine entspannte Atmosphäre mit fröhlicher Unterhaltung.

06.01.2022

Sternsinger am Hospiz

In den Abendstunden des 06.01. besuchten uns die Sternsinger. Pfarrer Joklitschke und Pfarrer Kriegel hatten eine fröhliche Schar von Sängerinnen und Sängern um sich geschart. Mit Unterstützung durch Gitarrenbegleitung sangen die Jungen und Mädchen vom Stern über Bethlehem und wie sein Schein unser Leben hell macht. Mit dem Segen "Christus mansionem benidicat" (Christus segne das Haus), der über der Tür des Hauses angeschrieben oder aufgeklebt wird sprach uns Pfarrer Joklitschke den Segen Gottes für unsere Arbeit und alle Menschen, die dieses Haus betreten aus.

26.11.2021

Lichterglanz am Hospiz

Ein Schwibbogen erstrahlt vor dem Hospiz und grüßt mit seinem Licht die Mitarbeitenden und Besucher des Hauses.

25.11.2021

Geschenk zum 2. Hospizgeburtstag

Unsere Ehrenamtlichen haben uns bei der Dienstberatung im November mit einem Geschenk zum 2. Hospizgeburtstag überrascht! Drei elektrische Aroma- Vernebler übergaben sie uns zur Nutzung für unsere Hospizgäste.

15.10.2021

Welthospiztag in Niesky

Anlässlich des Welthospiztages laden wir am 15.10.2021 zum "Tag der offenen Tür" und Vorstellung der Arbeit des Amb. Hospizdienstes ein.

26.08.2021

SOMMER ABEND OPEN AIR am 26.08.2021 18.00 Uhr

Das Steffen- Peschel- Trio aus Görlitz wird uns mit fröhlich- beschwingten Rhythmen in den Sommerabend begleiten. Am Grill wird es Leckeres zum Essen geben, an der Bar werden zwei Schwestern vom Hospiz für die feinen Getränke zuständig sein. Der Eintritt ist frei, wir sammeln Spenden fürs Hospiz!

31.05.2021

Gedenkfeier des Stationären Hospiz

Wir erinnern uns gemeinsam an die verstorbenen Hospizgäste der Monate Oktober 2020 bis Januar 2021

29.03.2021

Scheckübergabe fürs "Haus am Wege"

Der Geschäftsführer des Waggonbau Niesky überreicht einen Scheck in Höhe von 2000,-€

28.10.2020

"Kaffee und mehr" - ein musikalischer Nachmittag

Einen musikalischen Nachmittag schenkten Veit-Sebastian und Seraphine Dietrich unseren Hospizgästen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kaffee und Mehr“. Während des Kaffeetrinkens hörten die Hospizgäste aus verschiedenen Genres Instrumentalstücke auf dem Klavier. Beide Künstler erfreuten uns zudem mit mehrstimmigen Gesang. Sie wohnen in Görlitz und Herr Dietrich ist Gemeinschaftspastor in der Landeskirchlichen Gemeinschaft.

15.10.2020

"Kaffee und mehr" - Vortrag zur Pilgerreise

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kaffee und Mehr“ erlebten die Gäste im Hospiz „Haus am Wege“ einen besonderen Nachmittag. Herr Reinhard Lux, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Hospizdienst, berichtete von seiner ganz individuellen Pilgerreise nach Santiago de Compostela mit sehr lebendigen Bildern und kleinen Videoszenen.

24.01.2020

Ein Akkuschrauber fürs Hospiz

Herr Ryssel, Geschäftsführer im „Handelshof Bautzen“ überraschte den Hospizhausmeister Herrn Lange, mit einem leistungsstarken Akkuschrauber. Herzlichen Dank!

01.01.2020

Die Nieskyer Linden-Apotheke beschenkt das Hospiz

Bei ihrer Weihnachtsaktion sammelten die Mitarbeiterinnen der Nieskyer Linden-Apotheke diesmal für das neu erbaute Nieskyer Hospiz

24.12.2019

Ein riesen Weihnachtsbaum fürs Hospiz

Weihnachten im Hospiz

16.12.2019

Pyramide fürs Hospiz

Dr. Mathias Ansorge und seine Frau Silvia überraschen uns mit einer wundervollen Pyramide für das neu erbaute Hospiz.

18.11.2019

Hospiz ist eröffnet

Nach etwa einjähriger Bauzeit wurde das stationäre Hospiz der Diakonissenanstalt EMMAUS in Niesky am 15. November 2019 eröffnet. Es trägt des Namen „Haus am Wege“.

10.11.2019

Eröffnung des Hospizes in Niesky steht kurz bevor

Noch sind einige Gewerke am Herrichten der Außenanlagen und im Inneren wird alles liebevoll eingerichtet, denn am 15. November 2019 ist es soweit - das Hospiz der Diakonissenanstalt EMMAUS wird eröffnet. Es trägt des Namen „Haus am Wege“.

05.10.2018

Grundsteinlegung Stationäres Hospiz

Wir freuen uns sehr, dass es am 05. Oktober 2018 endlich soweit war. In einer sehr fröhlichen Feierstunde mit wohlwollenden Worten und Musik wurde der Grundstein für das neu zu bauende Stationäre Hospiz gelegt.

Termine

Gottesdienste / Andachten Emmausgemeinschaft sonstige Veranstaltungen

12.11.2022

Samstag | 10:00 | Kapelle

Gedenkfeier

Das stationäre Hospiz "Haus am Wege" lädt zu einer Gedenkfeier für die Verstorbenen ein.