Mit dem Erinnern wird die Würde jedes einzelnen Verstorbenen hervorgehoben.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Trauerbegleitung

Trauerwege gemeinsam gehen

Trauer ist eine natürliche und lebenswichtige Reaktion. Sie ist ein Prozess und wird individuell erlebt. Unsere Angebote richten sich an Menschen, die eine nahestehende Person durch Tod verloren haben, unabhängig vom Zeitpunkt des Verlustes.

Trost- und Gedenkfeier

Die Erinnerung an die Verstorbenen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Sie richtet sich an Angehörige, Mitarbeitende des Krankenhauses oder Pflegeeinrichtung sowie an ehrenamtlich Mitarbeitende. Mit dem Erinnern wird die Würde jedes einzelnen Verstorbenen hervorgehoben, es wird bewusst Abschied ermöglicht und eine zukünftige Perspektive eröffnet. Gestaltet wird diese Gedenkfeier jährlich am Buß- und Bettag in der Kapelle.

Offene Trauergruppe

Die offene Trauergruppe ist ein Angebot in Niesky. Im Vordergrund steht die Kommunikation mit anderen Personen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Gemeinsames Weinen und Lachen werden durch inhaltliche Impulse sowie kreative Angebote oder Kochen, Wandern umrahmt.

Trauercafe

Das Trauercafe ist ein offenes Angebot in Weißwasser. Im Vordergrund steht die Kommunikation mit anderen Personen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Gemeinsames Weinen und Lachen werden durch inhaltliche Impulse sowie kreative Angebote oder Kochen, Wandern umrahmt.

Trauer-Entlastungsgespräche

Hier besteht das Angebot von begleitenden Einzelgesprächen, um die individuellen Bedürfnisse der/s Trauernden zu unterstützen. In einer geborgenen Atmosphäre kann über den Verlust, die Trauer gesprochen werden und nach Möglichkeiten der Orientierung gesucht werden. Die Gespräche können individuell vereinbart werden.