Mit dem Erinnern wird die Würde jedes einzelnen Verstorbenen hervorgehoben.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Trauerwege gemeinsam gehen

Trauer ist eine natürliche und lebenswichtige Reaktion. Sie ist ein Prozess und wird individuell erlebt. Unsere Angebote richten sich an Menschen, die eine nahestehende Person durch Tod verloren haben, unabhängig vom Zeitpunkt des Verlustes.

Trost- und Gedenkfeier

Die Erinnerung an die Verstorbenen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Sie richtet sich an Angehörige, Mitarbeitende des Krankenhauses oder Pflegeeinrichtung sowie an ehrenamtlich Mitarbeitende. Mit dem Erinnern wird die Würde jedes einzelnen Verstorbenen hervorgehoben, es wird bewusst Abschied ermöglicht und eine zukünftige Perspektive eröffnet. Gestaltet wird diese Gedenkfeier jährlich am Buß- und Bettag in der Kapelle.

Geschlossene Trauergruppe

Im Rahmen einer geschützten Gruppe wollen wir Sie ein Stück auf Ihrem Trauerweg begleiten. In vertrauter Atmosphäre können Sie eigene Erfahrungen austauschen, zuhören oder neue Anregungen mitnehmen. Die Treffen finden jährlich in einem begrenzten Zeitraum von Oktober bis April statt. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos. Aktuelle Informationen finden Sie unter der Rubrik "Termine".

Trauercafé

Das Trauercafé ist ein offenes Angebot. Im Vordergrund steht das Zusammensein und die Begegnung mit anderen, die ebenfalls den Verlust eines geliebten Menschen erlebt haben. Gemeinsames Kaffeetrinken, Lachen und Weinen werden durch inhaltliche Impulse umrahmt.

Trauercafé in Niesky:
Jeden zweiten Donnerstag im Monat im Café Mokka, Horkaer Straße 4, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Trauercafé in Weißwasser:
Jeden letzten Montag im Monat im Café Kompass, Mittelstraße 7, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Hinweis:
In den Sommermonaten Juli und August sind die Cafés geschlossen!
Der Termin für das Trauercafé im Dezember in Weißwasser wird nach Absprache getroffen.

Aktuelles:

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben war das Trauercafé seit längerer Zeit geschlossen.
Nun haben wir wieder die Möglichkeit und laden sehr herzlich zu folgenden Terminen ein:

Trauercafé in Niesky
9. September / 14. Oktober / 11. November / 9. Dezember 2021

Ansprechpartnerin: Margit Nedo, Koordinatorin u. Trauerbegleiterin, Telefon 03588 264 135 oder E-Mail m.nedo@emmaus-niesky.de

Trauercafé in Weißwasser
27. September / 25. Oktober / 29. November / 20. Dezember 2021

Ansprechpartnerin: Manuela Noack, Koordinatorin u. Trauerbegleiterin, Telefon 0172 440 59 33 oder E-Mail m.noack@emmaus-niesky.de

 

Trauer-Entlastungsgespräche

Hier besteht das Angebot von begleitenden Einzelgesprächen, um die individuellen Bedürfnisse der*s Trauernden zu unterstützen. In einer geborgenen Atmosphäre kann über den Verlust, die Trauer gesprochen werden und nach Möglichkeiten der Orientierung gesucht werden. Die Gespräche können individuell vereinbart werden.