Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,
willkommen in der Diakonissenanstalt EMMAUS. Mehr als 300 Haupt- und Ehrenamtliche gestalten hier einen guten Ort zum Leben, Lernen, Heilwerden.
Lassen Sie sich einladen und lernen Sie uns kennen.

Ihre Schwester Sonja Rönsch, Oberin

 

______________________________

Die Diakonissenanstalt EMMAUS Niesky


Dieses evangelische Sozialwerk, geprägt durch die Herrnhuter Brüder-Unität sowie den Kaiserswerther Verband, ist eingebettet in das landschaftlich so schöne Oberlausitzer Dreiländereck – Polen, Tschechien, Deutschland. Auch wenn die Arbeit hier in allen Bereichen wie Altenpflegeheim, Kindertagesstätte, Gästebereich, Pflegeschule oder Hospizdienst nicht mehr von Diakonissen getan wird, so wissen die, die heute hier für Menschen sorgen, in welcher lebendigen Tradition sie ihren Dienst tun. Es gilt EMMAUS als einen guten Ort zum Leben, Lernen und Heilwerden zu bewahren und gleichzeitig immer neu an den Nöten der Menschen auszurichten. Dazu braucht es den Einsatz unserer mehr als 175 Mitarbeitenden und der ca. 125 ehrenamtlich Tätigen. Mit ihrer Fachlichkeit, ihren musischen und praktischen Begabungen, sowie dem Einbeziehen ihrer Familien und Freunde gestalten sie EMMAUS als einen guten Ort mit.

 

______________________________

Heute umfasst die Diakonissenanstalt folgende Bereiche des Lebens und Arbeitens:


Altenpflegeheim "Abendfrieden", Wohnen mit Service im Mutterhaus, Beherbergungs- und Gästearbeit, Kindertagesstätte "Samenkorn", Evangelische Berufsfachschule für Pflegeberufe in Bautzen, Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst, Stationäres Hospiz "Haus am Wege", Vermögensverwaltung, Zentrale Verwaltung, Soziale Dienste (Grüne Damen und Herren, Arbeit mit Flüchtlingen) und Emmausgemeinschaft.

Ehrenamtliche Mitarbeit, ihre Würdigung und Förderung haben einen festen Platz in allen Bereichen.

Daneben bietet EMMAUS einen Rahmen an Festen, Feiern, Gottesdiensten, Andachten und weiteren öffentlichen Veranstaltungen. Mitarbeitende sind zur Teilnahme und Mitgestaltung eingeladen.

 

 

Freie Stellen


______________________________

Altenpflegeheim "Abendfrieden"

Bitte informieren Sie sich hier:

Abendfrieden
______________________________

Stationären Hospiz "Haus am Wege"

Bitte informieren Sie sich hier:

Hospiz

______________________________

Kindertagesstätte "Samenkorn":

Öffnungszeiten:

06.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Bitte informieren Sie sich hier:

"Samenkorn"

Samenkornfest 2023

Unser Team – 37 Mitarbeitende von insgesamt 130

Erlebtes

24.05.2023

Tierischer Besuch im Altenpflegeheim

Mal wieder zu Besuch der Moosmutzelhof aus Quitzdorf am See. Sie reisten mit Hund, Schaf, Ziegenbock und Pony an. Bei Streicheln und Füttern gab es noch Wissenswertes über die Geschöpfe zu erfahren. Ein tierisches Erlebnis für die BewohnerInnen.

23.05.2023

Kita-Kinder zu Besuch im Altenpflegeheim

Die Igelkinder der Kita Samenkorn bei fröhlichem Spiel und Spaß im Altenpflegeheim.

05.05.2023

Mitarbeiterempfang anlässlich des 157. Jahresfestes

Einen sehr schönen Abend verbrachten die Mitarbeitenden aller Bereiche in der Cafeteria des Krankenhauses. Musikalisch rundete die Band Muckefuck den Abend mit toller Livemusik ab. Diese spielte irische Musik, amerikanischen Rock sowie Blues. Ein gelungener und harmonischer Mitarbeiterempfang liegt hinter uns.

04.05.2023

140 Jahre Emmaus in Niesky

Seit nun schon 157 Jahren feiert die Diakonissenanstalt EMMAUS ihr Bestehen. In diesem Jahr erinnern wir uns daran, dass vor 140 Jahren der Sitz der Diakonissenanstalt von Gnadenfeld in Oberschlesien nach Niesky verlegt wurde und zwar in die Robert-Koch-Straße 4. Hier wurde feierlich eine erneuerte Gedenktafel, die an den ersten Arbeitsort der Diakonissenanstalt Emmaus in Niesky erinnert, enthüllt. Foto: André Schulze Sächsische Zeitung

04.05.2023

157. Jahresfest der Diakonissenanstalt Emmaus

Der Tag startete bei schönem Sonnenschein mit einer Geburtstagsandacht in der Emmaus Kapelle. Herzlichen Glückwunsch!

02.05.2023

Verabschiedung unserer Kita-Leitung Cornelia Ernst

„Mögest du das Glück niemals suchen müssen – möge es dich finden, wo immer du bist.“

28.04.2023

Tag für neue Mitarbeitende

Die neuen Mitarbeitenden wurden mit einem Emmaus-Informationstag begrüßt.

06.04.2023

Urkunde für die Teilnahme am Eislauftraining für die Kita-Kinder

Herr Jens Schwabe ist Eislauftrainer im Eisstadion Niesky. Er überreichte den Kindern der Kita Samenkorn, die im vergangenen Winter am Eislauftraining teilgenommen hatten, eine Urkunde für die erbrachte Leistung. Stolz und mit einem Lächeln im Gesicht, nahmen die Kinder diese gern entgegen.

03.04.2023

Neue Küche im Altenpflegeheim eingeweiht

Der Einbau der neuen Küche für die Bewohner im Altenpflegeheim ist nun abgeschlossen. Dieser schöne Anlass wurde in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen gefeiert. Nun lädt dieser Raum wieder zum Begegnen, Verweilen und Genießen ein.

31.03.2023

Aktion Apfelbäumchen im Kindergarten - Initiative des Sächsischen Landtages

Mit viel Liebe und Hingabe pflanzten die Kinder zwei Apfelbäumchen auf dem Spielplatzgelände ein. Diese Bäumchen benötigen nun viel Führsorge, Sonne und Wasser damit sie gut gedeihen, wachsen und Früchte tragen.

27.03.2023

Ein neuer Fernseher fürs Hospiz

Die Görlitzer Firma "Gunter Ende Unterhaltungselektronik KG" hat uns einen sehr schönen Fernseher gespendet. Er steht in der Wohnküche und sorgt für die Unterhaltung der Gäste. Vielen Dank an Gunter Ende und sein Team!

15.03.2023

Besondere Zeiten - erfordern besondere Maßnahmen

Die Bewohner im Altenpflegeheim Abendfrieden nehmen ihre Mahlzeiten derzeit nicht wie gewöhnlich in der Küche ein, sondern an liebevoll gedeckten Tischen auf den Gängen. Grund dafür ist der Einbau einer neuen Küche.

08.03.2023

Kinderandacht

Andrea Rosenberg und Johanna Schmiedel aus der Kita Samenkorn erzählten den Kindern die Geschichte „Von der Blumenzwiebel die nicht gepflanzt werden wollte“. Liebevoll dekoriert und für die Kinder anschaulich dargeboten, konnten die KLEINEN und GROßEN einiges über das Wachsen und Gedeihen erfahren.

02.03.2023

Infoandacht und Würdigung der Betriebszugehörigkeit

der drei Mitarbeiterinnen Christiane Liebig, Ellen Knobloch und Angela Noack – HERZLICHEN DANK FÜR IHR ENGAGEMENT

09.02.2023

Faschingsveranstaltung im Altenpflegeheim Abendfrieden

So macht Fasching Spaß! Die wunderschönen Hüte hat unsere Betreuungskraft Annett Noack für die Bewohner*innen vom Wohnbereich 3 gebastelt.

09.02.2023

Faschingsveranstaltung im Altenpflegeheim Abendfrieden

Leckere Pfannkuchen dürfen natürlich nicht fehlen.

09.02.2023

Faschingsveranstaltung im Altenpflegeheim Abendfrieden

Ein kunterbuntes Programm und spaßige Sketche führten durch den Nachmittag. Hausmeister Ulrich Albert und Schwester Gösta Kretschmer legten einen flotten Tango auf´s Parkett.

06.01.2023

Die Sternsinger besuchen das Hospiz

Eine große Schar kleiner Königinnen und Könige besuchte uns am 05.01.! Pfarrer Joklitschke und Pfarrer Kriegel waren gemeinsam mit den Kindern der Kirchgemeinden aus Niesky als Sternsinger unterwegs. Sie grüßten uns zum Epiphaniasfest und brachten Gottes Segen den Menschen in den Häusern der Diakonissenanstalt EMMAUS.

01.01.2023

Das neue Jahr 2023 wird begrüßt

Punkt 0.00 Uhr am 31.12. feierten die diensthabenden Nachtschwestern mit unseren Hospizgästen den Beginn des neuen Jahres. Auf der Terrasse wurde mit Sekt angestoßen, das Feuerwerk bewundert und sich Gutes zum neuen Jahr gewünscht. Die Wunderkerzen gaben den festlichen Rahmen!

24.12.2022

Heilig Abend im Hospiz

Hospizgäste, ihre Angehörigen und die diensthabenden Mitarbeiterinnen fanden sich am Nachmittag des 24.12. zu einem Gottesdienst in der Wohnküche des Hospizes ein. Oberin Schwester Sonja machte die Weihnachtsbotschaft auf vielfältige Weise sichtbar, hörbar und spürbar. Nach der Feierstunde waren wir alle Beschenkte.

15.11.2022

3. Hospizgeburtstag

Jedes Jahr am 15.11. feiern wir unseren "Geburtstag". Am 15.11.2019 wurde das Hospiz "Haus am Wege" eröffnet. Wir schauen gemeinsam auf das letzte Jahr zurück und freuen uns auf das neue Hospizjahr. Immer gibt es dazu ein schöne Torte!

09.11.2022

Gäste aus dem Diako Dresden

Schwester Rosemarie Thümmel, Oberin i.R., begeisterte ihre Zuhörerinnen mit einem eindrücklichen Bericht über die Arbeit der Emmausschwestern auf dem Sternberg, im Heiligen Land.

04.11.2022

Modenschau im Pflegeheim

Unter der fachkundigen Anleitung des Hausmeisters Ulrich Albert erlebten die HeimbewohnerInnen eine Modenschau mit origineller Kleidung ab den 1920er Jahren.

04.11.2022

Modenschau im Pflegeheim

Hausmeister Uli kann nicht nur Glühbirnen wechseln

01.11.2022

Holländer in Emmaus

Pfr. Bernhard besuchte Emmaus mit interessierten Gemeindegliedern aus unterschiedlichen niederländischen Brüdergemeinen.