Aktuelles (Übersicht)

09.05.2016

Samenkornfest


06.05.2016

EMMAUS feiert 150. Jubiläum


Veranstaltungen (Übersicht)

29.05.2016

Festkonzert - 20 Jahre consort giocondo


01.06.2016

Empfang für die Mitarbeiterschaft


Schwesternbuch

Die Diakonissenanstalt Emmaus hat ein Buch mit Lebensgeschichten von Diakonissen herausgegeben: „Es gibt mehr als einen Anfang“.

Infos zum Buch


EMMAUS Niesky stellt sich vor:

Play this video
EMMAUS Niesky

150 Jahre Diakonissenanstalt EMMAUS Niesky

Jubiläumsjahr 2016
1886 - 2016

Beim Einzug ins Haus "Plitt" 1929 wird die Fahne gehisst.

Am 06. Mai 1866 wurde die Diakonissenanstalt EMMAUS in Gnadenfeld/Oberschlesien gegründet. Seit 1883 befindet sich der Sitz dieses Sozialunternehmens in Niesky.
Begonnen haben die Diakonissen mit der Arbeit an Kranken, Alten und Kindern. Im Laufe der Zeit kamen neue Bereiche hinzu, manche mussten aufgegeben werden. Kriegs,- DDR- und Wendezeit haben das Gesicht der Diakonissenanstalt EMMAUS immer wieder verändert.

Für die Ausstellung, die Sie seit dem 6. Mai 2016 im Krankenhaus und in der Cafeteria sehen können, haben wir versucht, im Archiv Fotos zu finden, die einerseits die „guten alten Zeiten“ widerspiegeln, gleichzeitig aber auch darstellen, wie mühsam manche Arbeit gewesen ist.
An anderen Stellen kann man sehr gut Alt und Neu miteinander vergleichen – z. B. beim Umbau des Hauses „Waldheim“ oder bei der Art der Transportmittel.
Ein weiterer Teil der Ausstellung ist geprägt von Menschen, die dem Glaubenswerk EMMAUS in all den Jahren mit ihrem Dienst zum Wohle der Bedürftigen ein Gesicht gaben. Da gibt es die ernste Oberin, Schwestern und Ärzte im Dienst, die fröhlichen Schülerinnen oder auch die ausgelassenen Kinder.

Lassen Sie sich einladen, diese Ausstellung anzusehen.

Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen

"Herr, bleibe bei uns"
Das mittlere Kapellenfenster

Die Diakonissenanstalt Emmaus entstand 1866 in Gnadenfeld in Oberschlesien auf dem Boden der Herrnhuter Brüdergemeine.

Seit 1883 befindet sich der Sitz dieses evangelischen Sozialunternehmens in Niesky.


Wir sehen es als unsere Aufgabe, Emmaus als einen guten Ort zum Leben, Lernen und Heilwerden zu erhalten und ihn ständig an den Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen weiter zu entwickeln.


Wir, die wir heute hier als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten und leben, wissen uns von Gott wertgeschätzt und wollen darum andere wertschätzen. Unsere Kompetenz setzt sich zusammen aus der jeweiligen Fachlichkeit, unserer Menschlichkeit und den Möglichkeiten unseres christlichen Glaubens.
Mit diesen Worten beschreiben wir in unserem Leitbild, was uns bewegt.

Leitbild_Emmaus.pdf

Wir gehören zum Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissenmutterhäuser und zum Diakonischen Werk.

Wir arbeiten im regionalen Stiftungsverbund Oberlausitz-Niederschlesien mit, der den Landkreis Görlitz insbesondere bei der Entwicklung seiner Bildungslandschaft unterstützt.

 

Diakonissenanstalt EMMAUS - Niesky in Sachsen