EMMAUS Niesky stellt sich vor:

Play this video
EMMAUS Niesky

Unser Haus

Das Haus von der Poststraße aus gesehen

Das Haus ist in drei Wohnbereiche auf 4 Etagen unterteilt. Die Flure sind sehr großzügig gestaltet. Die Bewohnerinnen und Bewohner können in gemütlichen Sitzecken zusammen sein. Niemand soll sich in seinem Zimmer einsam fühlen.

bilder/thumbnail/empfang.jpg
Unser Empfangsbereich

In jedem Wohnbereich gibt es einen Empfangstresen. Hier können auch Besucher Auskünfte erhalten.

Außerdem hat jeder Wohnbereich mehrere Gemeinschaftsräume für die verschiedensten Gelegenheiten, wie zum Beispiel Besucher empfangen oder Geburtstag feiern. Die Gäste können in Gästezimmern untergebracht werden. Die Cafeteria ist gern bereit, ein Menü anzubieten. Die großzügigen Möglichkeiten und die vielfältigen Veranstaltungsangebote bieten beste Voraussetzungen, dass die Menschen hier Gemeinschaft finden. So können die Bewohner wählen, z.B. Gottesdienst, Besuche der Seelsorge, Andacht in der Kapelle, Patientenbibliothek, Cafeteria, Presseschau, Gymnastik und Ergotherapie.

Der Eingang ins Haus

Vermittelt werden Arzt-, Physiotherapie-, Friseur- und Fußpflegebesuche.

 

Diakonissenanstalt EMMAUS - Niesky in Sachsen